top of page

AARON WÄLCHLI

Künstler, Musiker, Songwriter und Komponist

Für Aaron Wälchli, den gebürtigen Schweizer ist klar: seine Leidenschaft, sein Sein und sein persönlicher Ausdruck gelten der Musik. Bereits in jungen Jahren kam der gelernte Fitnesstrainer- und Coach mit Musik in Berührung. Damit einher ging auch immer das Gefühl, welches ihn noch heute beim Musizieren durchströmt und dieses geht weit über die Musik hinaus: es sind Gefühle der puren Präsenz, Freiheit und Leichtigkeit.

Nach fast zehn Jahren der vollkommenen Musikabstinenz erlebte Aaron in den Jahren 2020 bis 2023 seinen musikalischen Durchbruch als Solokünstler: mit über 140 Auftritten feierte er ein fulminantes Bühnendebüt mit einem außergewöhnlich vielseitigen Repertoire an genreübergreifender Musik: von Klassik, 70er/80er Jahre Songs über Country und Pop. 

2022 und 2023 erschienen zudem seine Debüt Alben PUR (Session 1) und PUR (Session 2), für die er u.a. die Songs „Home“, „Liecht“, „Just Like You“ und „True“ selbst geschrieben und komponiert hat. Typisch für seine Arrangements von Blatt sind Gitarre- und Marimba Begleitung, die mit seiner Stimme in ganz wundervoller Weise in Resonanz gehen. Einen Großteil seiner Erfolge sind Cover-Versionen wie „Something“ (The Beatles,1969), „Ring of Fire“ (June Carter & Merle Kilgore, 1963) oder „Sound of Silence“ (Simon & Garfunkel, 1964). Dabei gelingt es ihm mit seinen persönlichen Interpretationen und seiner Präsenz an seine Vorbilder der Musikbranche anzuschließen, sei es Joe Cocker, Ray Charles, Johnny Cash oder Tina Turner. 

Im Frühjahr 2023 verfasste er gemeinsam mit Regina Leitner ein musikalisches Programm vom Feinsten: „What the World Needs Now. Liebe“. Die Musik und Poesie streifen die Liebe an der Oberfläche und in der Tiefe. Die ausgewählten Kompositionen von Aaron in Kombination mit den schauspielerischen Einlagen des Duos bewegt, berührt und öffnet das Herz für all das, was die Liebe bereithält. Ein wilder, unterhaltsamer, aber nicht weniger tiefsinniger Ritt durch alle Facetten der Liebe. Es fließen unter anderem die von Aaron selbst komponierten Songs „Und du so?“ und die Arrangements „A Million Dreams” sowie “Up Where We Belong“ (Album: This is your Song, 2023) mit ein. 

Genauso vielseitig wie sein Programm, fällt auch die Resonanz auf Aarons Konzerte aus. Sie lässt zum Teil unterschiedliche Einschätzungen seiner Musik erkennen: so lassen sich Einflüsse der Folkmusik und Country herausfiltern. Fragt man den Künstler selbst nach seinem Genre bekommt man folgende Antwort: „Ja, ein bisschen Popmusik, ein bisschen Country, ein bisschen Singer-Songwriter ist dabei... Eine Nische wird man bei mir eher nicht finden. Genauso wenig wie ein Etikett.“ Die Musik des Solokünstlers strahlt vor allem durch seine intime, reine und wunderschöne Stimme. Pur. Authentisch und voller Liebe.  

JETZT NEU: Neben vielen Soloauftritten realisiert Aaron Wälchli 2024 ein neues Projekt. Mit seinem Konzertprogramm „Aaron Wälchli & Friends“ begleitet ihn nicht nur eine hochkarätige Liveband, sondern auch ein eigens gegründeter Chor. Die Bühnenshow wird in drei Ländern (Schweiz, Deutschland und Frankreich) gespielt. 

 

Auswahl von Feedbacks zu Aarons Auftritten:

Aurelia L. (Festivalbesucherin)

Du hast mit deiner Musik und deiner Präsenz im Konzert einen Raum geschaffen, der mich einfach mitgezogen und berührt hat. Es war wunderschön, dich live mit deiner Musik gesehen, gehört und gefühlt zu haben!

Kirtani Roth (https://power-of-words.de)

Was für eine schöne Erfahrung. Das Programm „What The World Needs Now – Liebe“ von Regina Leitner und Aaron Wälchli ist ein wilder Ritt durch alle Facetten der Liebe. Die Musik und Poesie streifen die Liebe an der Oberfläche und in der Tiefe. Die fantastische Performance der beiden bewegt, berührt und verändert; öffnet das Herz für all das, was die Liebe bereit hält. Danke für das wirklich unterhaltsame, aber nicht weniger tiefsinnige Programm und all die Liebe, die ihr in eure Arbeit, euer Tun und eure Leidenschaft steckt. Sie ist sichtbar und spürbar. Von Herzen Danke!

Willie Suurbeck (Koryphäe in der Medienlandschaft Schweiz & Leidenschaftlicher Musiker)

Seit einigen Monaten kenne ich Aaron Wälchli. Ein seltenes Multitalent. Ob Marimba, Gitarre, Sologesang, Mani Matter oder Neil Young. Irgendwie kann er einfach alles. Sein Herz ist Musik. Seine Seele ist Licht. Sein Körper ist Bewegung.

PNG FORMAT AARON 2.png

Persönliche GALERIE

MEDIEN

Aaron Wälchli in den Medien

Vosges Matin (17.06.2024): "Aaron Wälchli en concert devant près de 300 personnes"

Rebland Kurier (13.06.2024): "Alte Klassiker neu interpretiert"

Jive Magazin (10.06.2024): "Aaron Wälchli & Friends - das Konzert in Müllheim am 08.06.2024"

Riehener Zeitung (07.06.2024): "Abschied - aber nicht für immer"

L'abeille (06.06.2024): "Les répétitions accélèrent avant le concert du 16 juin"

Vosges Télévision (30.05.2024): Qu'on se le dise

L'abeille (30.05.2024): "Aaron Wälchli bientôt en concert à Monthureux-sur-Saône"

Badische Zeitung (27.05.2024): "Der Riehener Singer-Songwriter Aaron Wälchli geht auf Tournee im Dreiland"

Riehener Zeitung (24.05.2024): "Letzte Chance für dieses Jahr"

Riehener Zeitung (17.05.2024): "Köstlichkeiten und Musik für einen guten ZweckBenefizkonzert Pro Csik

Riehener Zeitung (03.05.2024): "Ein Abend der Musik und Solidarität" Benefizkonzert Pro Csik

Vosges Matin (19.04.2024): "Aaron Wälchli enchante le public du clocheton"

L'abeille (18.04.2024): "Aaron Wälchli en concert"

Riehener Zeitung (05.04.2024): "Carte Blanche" Benefizkonzert Pro Csik

L'abeille (07.03.2024): "Une chorale se forme à Saint-Julien"

L'écho des 3 Provences (01.03.2024): "Concert d'Aaron Wälchli"

L'abeille (22.02.2024): "À la rencontre de....Aaron Wälchli"

Die Oberbadische (21.02.2024): "Die „Poesie der Sinne“ in allen Facetten"

Badische Zeitung (20.02.2024): "Eine stimmige Hommage an das grösste aller Gefühle"

Riehener Zeitung (19.01.2024): "Mit Aaron Wälchli auf Tournee"

Vosges Matin (19.01.2024): "Un musicien polyvalent suisse"

Riehener Zeitung (17.11.2023): "Manchmal bleiben mir die Worte im Hals stecken"

Riehener Zeitung (27.10.2023): Ein magischer Konzertabend

Emmendinger Tor (04.10.2023): Tanzen im Regen im Schlosskeller

Jive Magazin (14.07.2023): Alles ist Schwingung - wie Musik Körper und Geist beeinflussen kann

Die Oberbadische (27.06.2023): €2000.- für die Waldschänke Benefizkonzert Waldschänke

Die Oberbadische (15.06.2023): Aaron Wälchli spielt für die Waldschänke Benefizkonzert Waldschänke

Badische Zeitung (15.06.2023): "Erstmals mit Band ist der Musiker Aaron Wälchli im Quellhof zu Gast"

Emmendinger Tor (01.06.2023): „Die Liebe hemmet nichts“

Prattler Anzeiger (12.05.2023): Was die Welt heute braucht? - Mehr von solchen Abenden

Die Oberbadische (04.02.2023): Waldschänke soll ans Wärmenetz Benefizkonzert Waldschänke

Riehener Zeitung (18.11.2022): Ein zauberhafter Abend zum geniessen

Riehener Zeitung (04.11.2022): „Das persönlichste Konzert, das ich je gegeben habe.“

Riehener Zeitung (30.09.2022): Ein Weltrekord mit 18 Marimbas

Weiler Zeitung (23.09.2022): €1000.- für Kindergartenkinder in Binzen Benefizkonzert Kindergarten in Binzen

Badische Zeitung (20.09.2022): Publikum füllt den Hut für den Sieger

Riehener Zeitung (27.05.2022): Genuss für Gaumen und Gemüt

Riehener Zeitung (25.06.2021): Zuversicht nach düsteren Zeiten

Riehener Zeitung (14.02.2020): Musik braucht keine Regeln

Riehener Zeitung (31.01.2020): Eintauchen in das Mysterium "Musik"

bottom of page